Werbung
Mittwoch, Dezember 2, 2020
0.9 C
Kiel
1.5 C
Hamburg
3.8 C
Bremerhaven
3.6 C
Köln

LNG Report 2015/2016

Endlich eine Zusammenfassung zum so wichtigen Thema Erdgas in der Schifffahrt. Der erstmals von der DVV Media Group GmbH herausgegebene „LNG Report 2015/2016“ informiert, nach Aussagen des Verlages, vollumfänglich und verkehrsträgerübergreifend über den Kraftstoff der Zukunft. Der Verlag hat sich die Mühe gemacht eine Übersicht der bereits ausgeführten Projekte / Anwendungen zu beschreiben, die mit Erdgas betrieben werden. Neben vielen ausgeführten Praxisbeispielen wird der Leser zu folgenden Themen informiert: Handlungsempfehlungen für die See- und Binnenschifffahrt; Brunsbüttel und Rostock planen LNG-Terminals; Dänemarks erste LNG-Kurzstreckenfähre; Eine Marktübersicht schadstoffarmer Gasmotoren; LNG-Kesselwagen schließen Transportlücke; Die längste Reise mit LNG. Leider sind auch hier wieder mal die Verfasser etwas unachtsam mit dem Begriff „LNG“ umgegangen: Es wird immer berichtet dass die Schiffe „….mit LNG betrieben werden“. Was sachlich nicht korrekt ist: Redet man zum Beispiel von einem Kraftstoff so wird hier, entsprechend seiner Definition, ein Stoff bezeichnet der zur direkten Verbrennung in einer Verbrennungskraftmaschine genutzt wird. Und das ist nun mal Erdgas (in gasförmigem Zustand)! Die Motorenindustrie hat diesen Umstand von Beginn an erkannt und redet von „gasbetriebenen Motoren“. Es wäre im Interesse der Begriffsverständlichkeit sicherlich gut eine klare Trennung zwischen dem Kraftstoff der dem Verbrennungsmotor zugeführt wird (Gas) und der Lagerung des Gases, aus Kapazitätsgründen in verflüssigter Form und damit LNG, zu ziehen.

Autor: Frank Binder
Erscheinungsjahr: 2015
Ausstattung: 88 Seiten
Format: 215 x 280 mm
ISBN: 978-3-87154-561-0
Preis: 34,00 EUR
Zu beziehen durch: DVV Media Group GmbH

Dipl. -Ing. Peter Pospiech
Redaktionsleitung bei VEUS-Shipping.com mit Schwerpunkt Schiffsbetriebstechnik, Transport, Logistik, Schiffahrt, Hafen und dem weitreichenden Thema Umweltschutz sowie gesetzliche Auflagen für Antriebsmaschinen.

Related Articles

GEA reduziert CO2-Emissionen mit neuem Upgrade Kit

Mit einem neuen Upgrade Kit automatisiert GEA die Funktionalität ihrer Separatoren für Schiffsanwendungen. Wie das Unternehmen mitteilte bedeutet das für ihre Kunden Kosteneinsparungen, einen...

MAN’s ME-GA-Motor nun mit Abgasrückführung

Die bewährte Abgasrückführungstechnik (AGR) optimiert die Leistung von ME-GA-Motoren und reduziert den spezifischen Gas- / Brennölverbrauch um ca. 3 % bzw. 5 %   MAN...

Ex-Chef der IMO: „Wir müssen zwingend über kernenergiebetriebene Schiffe sprechen…“

Der frühere IMO-Mitarbeiter, Edmund Hughes, der an der Ausarbeitung der ersten Strategie des UN-Gremiums zu Treibhausgasen mitwirkte, sagte kürzlich in verschiedenen Interviews mehrerer Medien....

Neue Beiträge

GEA reduziert CO2-Emissionen mit neuem Upgrade Kit

Mit einem neuen Upgrade Kit automatisiert GEA die Funktionalität ihrer Separatoren für Schiffsanwendungen. Wie das Unternehmen mitteilte bedeutet das für ihre Kunden Kosteneinsparungen, einen...

MAN’s ME-GA-Motor nun mit Abgasrückführung

Die bewährte Abgasrückführungstechnik (AGR) optimiert die Leistung von ME-GA-Motoren und reduziert den spezifischen Gas- / Brennölverbrauch um ca. 3 % bzw. 5 %   MAN...

Ex-Chef der IMO: „Wir müssen zwingend über kernenergiebetriebene Schiffe sprechen…“

Der frühere IMO-Mitarbeiter, Edmund Hughes, der an der Ausarbeitung der ersten Strategie des UN-Gremiums zu Treibhausgasen mitwirkte, sagte kürzlich in verschiedenen Interviews mehrerer Medien....

Hamburg – wichtigster Containerhafen in Nordeuropa für Österreichs Wirtschaft

„Innovative" Bahntransporte zwischen Hamburg und Österreich und umgekehrt Seit Beginn der „Containerisierung" in Handelsverkehr und -schifffahrt ist der Hamburger Hafen der wichtigste in Nordeuropa für Österreichs Wirtschaft im...

Concordia Damen baut Binnentanker für Shell

Concordia Damen baut Binnentanker für Shell Concordia Damen hat mit institutionellen Anlegern, die von J.P. Morgan Asset Management beraten werden, einen Vertrag über 40 umweltfreundliche...