4.4 C
Hamburg
3.8 C
Kiel
Werbung

Becker Marine Systems präsentiert Produktinnovation

Mit Spannung erwartet wird auf der SMM 2016 die exklusive Vorstellung eines neuen Produktbereichs von Becker Marine Systems. Die innovative Produktneuheit wird das Unternehmen auf einer Pressekonferenz am 7. September 2016 um 11.00 Uhr an seinem Messestand in der Halle A1 vorstellen.

Gleich mit zwei Ständen wird das Unternehmen vom 6. bis 9. September 2016 auf der SMM, „the leading international maritime trade fair“ vertreten sein. Der nach eigenen Angaben Weltmarktführer für Hochleistungsruder und Energiesparlösungen möchte die Besucher der weltgrößten Schiffbaumesse sowohl über seine traditionellen Produkte, als auch über seine „Cold-Ironing“-Erfahrungen mit LNG („Liquefied Natural Gas“) informieren.
„An gewohnter Stelle werden wir daher auf unserem Hauptstand in Halle A1 (Stand A1.225) unsere drei Produktsparten Manoeuvring Systems, Energy-Saving Devices und LNG Hybrid Concepts präsentieren“, so Dirk Lehmann und Henning Kuhlmann, Geschäftsführer von Becker Marine Systems.

Becker Mewis Duct.
Becker Mewis Duct. © Becker Marine Systems

Hinzu kommt erstmals ein Messestand des Becker-Tochterunternehmens Hybrid Port Energy (HPE). In der speziell unter dem SMM-Zukunftsthema „Green Propulsion“ für umweltfreundliche Antriebstechniken vorgesehenen neuen Halle A5 (Stand A5.200.A) wird HPE seine alternative Lösungen der Landstromversorgung vorstellen. Das Unternehmen setzt dabei auf die Nutzung des emissionsarmen Treibstoffs LNG als einen Hoffnungsträger für die Schifffahrtsbranche.
Zu den erfolgreichen Produkten gehören neben der LNG Hybrid Barge zur Energieversorgung von im Hafen liegenden Kreuzfahrtschiffen auch der modulare und für die Stromversorgung von z.B. Containerschiffen entwickelte Spezialcontainer LNG PowerPac®.
„Schwerpunkte der Messe sind erneut innovative Ideen, die zur Einsparung von Energie und damit gleichzeitig zur Senkung der Betriebskosten führen“, so Lehmann und Kuhlmann. Mit seinen erfolgreichen Kernprodukten ist Becker Marine Systems hier bestens aufgestellt – sowohl mit den vielfältigen Hochleistungsrudern als auch den „Energy-Saving-Devices“ Becker Mewis Duct® und Becker Mewis Duct® Twisted.
Mehr Informationen unter: www.becker-marine-systems.com

Related Articles

Erdgas für die maritime Energiewende?

Werften und Zulieferindustrie ohne Alternative Das auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen im Dezember 2015 beschlossene Abkommen zur Begrenzung der Erderwärmung ist seit dem 4....

Autonomes Containerschiff YARA BIRKELAND an Eigentümer übergeben

Schiffsbesatzungen bald überflüssig? Die Vard Werft hat bestätigt, dass das emissionsfreie autonome Containerschiff YARA BIRKELAND nun an den Eigner Yara International ausgeliefert wurde, nachdem es...

FS POLARSTERN – still going strong

Das Forschungsschiff POLARSTERN ist Eigentum der deutschen Bundesregierung, vertreten durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), das es der Stiftung Alfred-Wegener-Institut für Polar-...

Neue Beiträge

Erdgas für die maritime Energiewende?

Werften und Zulieferindustrie ohne Alternative Das auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen im Dezember 2015 beschlossene Abkommen zur Begrenzung der Erderwärmung ist seit dem 4....

Autonomes Containerschiff YARA BIRKELAND an Eigentümer übergeben

Schiffsbesatzungen bald überflüssig? Die Vard Werft hat bestätigt, dass das emissionsfreie autonome Containerschiff YARA BIRKELAND nun an den Eigner Yara International ausgeliefert wurde, nachdem es...

FS POLARSTERN – still going strong

Das Forschungsschiff POLARSTERN ist Eigentum der deutschen Bundesregierung, vertreten durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), das es der Stiftung Alfred-Wegener-Institut für Polar-...

Containerschiff ONE APUS verliert ‘beträchtliche’ Anzahl von Containern in Sturm

Massiver Frachtverlust: Geschätzte 1.900 Container auf ONE APUS verloren oder beschädigt Ein Containerschiff der Ocean Network Express (ONE) hat im Pazifischen Ozean etwa 1.600 Seemeilen...

GEA reduziert CO2-Emissionen mit neuem Upgrade Kit

Mit einem neuen Upgrade Kit automatisiert GEA die Funktionalität ihrer Separatoren für Schiffsanwendungen. Wie das Unternehmen mitteilte bedeutet das für ihre Kunden Kosteneinsparungen, einen...