4.4 C
Hamburg
3.8 C
Kiel
Werbung

Professor Peter Tamm gestorben

Die Vereinigung der Europäischen Schifffahrtsjournalisten trauert um ihren Ehrenvorsitzenden Professor Peter Tamm der am Abend des 29. Dezember im Alter von 88 Jahren im Kreise seiner Familie verstorben ist.

Professor Tamm war langjähriger Vorstandsvorsitzender der Axel Springer AG, Verleger des Schifffahrtsfahrtverlags HANSA, des Maximilian Verlags sowie Gründer des Internationalen Maritimen Museums Hamburg.

Peter Tamm hinterlässt seiner Heimatstadt Hamburg ein einzigartiges Maritimes Museum, das seine über Jahrzehnte gesammelten Exponate, eingebracht in eine Stiftung, zur weltweiten Seefahrts- und Schifffahrtsgeschichte zeigt. Beim Springer-Verlag hatte der Hamburger von 1948 bis 1991 gearbeitet und war vom Journalisten bis zum Vorstandschef aufgestiegen.

Tamm stammte aus einer der ältesten Seefahrerfamilien Hamburgs, die Leidenschaft für Schifffahrt und Maritimes entwuchs seiner Kinderstube. Seinen kurzen Wehrdienst im Zweiten Weltkrieg leistete er bei der Marine auf dem Segelschulschiff „Gorch Fock“ ab.

Er hinterlässt seine Ehefrau, fünf Kinder und acht Enkel.

Den Angehörigen sprechen wir unser Beileid aus.

Dipl. -Ing. Peter Pospiech
Redaktionsleitung bei VEUS-Shipping.com mit Schwerpunkt Schiffsbetriebstechnik, Transport, Logistik, Schiffahrt, Hafen und dem weitreichenden Thema Umweltschutz sowie gesetzliche Auflagen für Antriebsmaschinen.

Related Articles

Erdgas für die maritime Energiewende?

Werften und Zulieferindustrie ohne Alternative Das auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen im Dezember 2015 beschlossene Abkommen zur Begrenzung der Erderwärmung ist seit dem 4....

Autonomes Containerschiff YARA BIRKELAND an Eigentümer übergeben

Schiffsbesatzungen bald überflüssig? Die Vard Werft hat bestätigt, dass das emissionsfreie autonome Containerschiff YARA BIRKELAND nun an den Eigner Yara International ausgeliefert wurde, nachdem es...

FS POLARSTERN – still going strong

Das Forschungsschiff POLARSTERN ist Eigentum der deutschen Bundesregierung, vertreten durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), das es der Stiftung Alfred-Wegener-Institut für Polar-...

Neue Beiträge

Erdgas für die maritime Energiewende?

Werften und Zulieferindustrie ohne Alternative Das auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen im Dezember 2015 beschlossene Abkommen zur Begrenzung der Erderwärmung ist seit dem 4....

Autonomes Containerschiff YARA BIRKELAND an Eigentümer übergeben

Schiffsbesatzungen bald überflüssig? Die Vard Werft hat bestätigt, dass das emissionsfreie autonome Containerschiff YARA BIRKELAND nun an den Eigner Yara International ausgeliefert wurde, nachdem es...

FS POLARSTERN – still going strong

Das Forschungsschiff POLARSTERN ist Eigentum der deutschen Bundesregierung, vertreten durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), das es der Stiftung Alfred-Wegener-Institut für Polar-...

Containerschiff ONE APUS verliert ‘beträchtliche’ Anzahl von Containern in Sturm

Massiver Frachtverlust: Geschätzte 1.900 Container auf ONE APUS verloren oder beschädigt Ein Containerschiff der Ocean Network Express (ONE) hat im Pazifischen Ozean etwa 1.600 Seemeilen...

GEA reduziert CO2-Emissionen mit neuem Upgrade Kit

Mit einem neuen Upgrade Kit automatisiert GEA die Funktionalität ihrer Separatoren für Schiffsanwendungen. Wie das Unternehmen mitteilte bedeutet das für ihre Kunden Kosteneinsparungen, einen...