Am 30. April 2021 erhielt die Anglo Belgian Corporation, Entwickler und Hersteller von mittelschnelllaufenden Motoren mit Sitz in Gent, Belgien, das offizielle EU STAGE V Zertifikat für die DZC Motorenbaureihe (Leistungsbereich 600 – 4.000 kW). Laut Angaben sind sie damit die ersten Hersteller von mittelschnelllaufenden Motoren, die das Stufe V-Zertifikat erhalten haben.

EU Stufe V ist die neueste Emissionsnorm nach EU2016/1628. Diese Norm begrenzt den Ausstoß von Stickoxiden und Partikeln (Ruß) auf sehr niedrige Werte. Dies gilt für alle NRMM (Non Road Mobile Machinery) einschließlich der Binnenschifffahrt. Für neue Haupt- und Hilfsmotoren mit einer Leistung über 300 kW trat am 1. Januar 2020 die Emissionsanforderung der Stufe V in Kraft. Dies gilt für alle Binnenschifffahrtsmotoren für Neubauten sowie für das Repowering. Die EU-Stufe-V-Motoren für die Binnenschifffahrt werden in mehrere Kategorien eingeteilt: IWP und IWA. ABC hat eine Stage V Lösung für beide Kategorien in einem Leistungsbereich bis 4.000kW. Da der Motor und das Nachbehandlungssystem perfekt aufeinander abgestimmt sind, ergibt sich eine starke Emissionsreduzierung und eine erhebliche zusätzliche Einsparung.

Für den nach eigenen Angaben führenden belgischer Motorenbauer ist dies ein herausragendes Ergebnis und positioniert ABC als Vorreiter auf dem Markt. Dieser Markt ist nicht auf die Binnenschifffahrt beschränkt, denn auch Seeschiffe können von dieser Entwicklung profitieren. Diese Schiffe unterliegen derzeit weniger strengen Emissionsstandards, aber einige Betreiber entscheiden sich bewusst dafür, ihre Emissionen weiter zu reduzieren. Als Ergebnis dieser Entwicklung können sie die strengeren ULEV (Ultra Low Emission Vessel) Standards erfüllen.

Yannick Loulidi, Entwicklungsingenieur EATS bei ABC, ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden: “Als belgisches Unternehmen sind wir sehr stolz darauf, dass wir die Ersten in diesem Segment sind, die ein Stage V Zertifikat zu erhalten. Es war eine Herausforderung, das gesamte Projekt zu durchlaufen. Für die EU-Stufe V müssen wir nicht nur bestimmte Emissionsanforderungen erfüllen, sondern es gibt auch sehr spezifische Standards für die Überwachung des Systems. Dazu kommt noch eine Überwachung der Motoren während der Produktion und Implementierung. Unser großer Vorteil ist, dass wir die gesamte Produktion, Entwicklung und Testphase in der gleichen Einrichtung in Gent vereinen. Das sorgt für eine sehr kurze Kette, die es uns ermöglicht, die wenn nötig, direkt zu kontrollieren. Dieses Projekt wurde von der gesamten ABC durchgeführt, von den Leuten am Fließband bis hin zu den Testingenieuren. Jeder innerhalb von ABC hat dazu beigetragen, dass wir dieses fabelhafte Ergebnis geschafft haben!”