Freitag, Januar 15, 2021
4.4 C
Hamburg
5.4 C
Köln
3.8 C
Kiel
Start Politik

Politik

Corona-Pandemie setzt Volkswirtschaften, Logistik und Schifffahrt hart zu

Globale Logistik vor besonderen Herausforderungen Die seit Jahresende 2019 immer intensiver gewordene Coronavirus-Pandemie hat die Welt, Volkswirtschaften, Logistik und auch die Personen- und Frachtschifffahrt, sowie...

Globale Handelsschifffahrt geht ernsten Zeiten und Herausforderungen entgegen

Eher pessimistische Prognosen zweier Beratungs- und Bewertungsorganisationen Die globale Handelsschifffahrt geht nach Ansicht der internationalen Schifffahrts-Bewertungsagentur BIMCO ernsten Zeiten entgegen, wobei als besorgniserregend das sich...

Nordostpassage keine Gefahr für südliche Schifffahrtsrouten

Alternativroute nur in Einzelfällen Die Schifffahrtsroute von Asien nach Europa (und umgekehrt) um Südasien herum und durch den Suezkanal gilt als die bedeutendste der Welt, erst recht seit...

Hafen Djibouti als Chinas wichtigstes „Einfallstor“ in Afrika

Der Hafen von Djibouti, der Hauptstadt der gleichnamigen kleinen ostafrikanischen Republik in strategisch überaus bedeutender Lage, ist in jüngster Zeit zu einem bedeutenden wirtschaftlichen und politischen „Einfallstor“...

Transportversicherer finanziell unter Druck

Seefrachtversicherungen – gemessen an Prämieneinnahmen die größte kommerzielle Sparte der globalen Transportversicherungsbranche – sind weltweit seit mehreren Jahren auf Grund steigender Schadens- und Kostenquoten unrentabel geworden. Im...

Straße von Hormuz wirtschaftlich und politisch „brisanteste“ Wasserstraße der Welt

Immense Wichtigkeit für die Erdölversorgung Europas, Asiens und Nordamerikas Von den drei Hauptwasserstraßen der Nahost-Region  - Suezkanal zwischen Mittelmeer und Rotem Meer; Straße von Bab el Mandeb...

Neue Wirtschaftsperspektiven am Kaspischen Meer

Neue Transportrouten, neue Häfen und neue Schifffahrtslinien  Die Anrainerstaaten des Kaspischen Meeres, des weltgrößten Binnengewässers zwischen Kaukasus und Zentralasien (Russland, Kasachstan, Aserbaidschan, Iran und Turkmenien)  haben sich nach 25-jährigen...

Chinas „One Belt, One Road“- Initiative auf dem Weg zu weltumfassendem Unterfangen

Aktivitäten Pekings werden Bedeutung der Seerouten steigern Das weltweit wohl größte Infrastrukturprojekt des 21. Jhdts., Chinas „Neue Seidenstraßen“-Initiative, seit 2016 besser bekannt unter der Bezeichnung „One Belt,...

Neue Beiträge