Donnerstag, Januar 28, 2021
4.4 C
Hamburg
5.4 C
Köln
3.8 C
Kiel
ISSN 2703-0938

HANSEKOGGE IN SICHT

UBENA VON BREMEN zeigt Flagge

Dies ist das Logbuch einer Seereise von 15 langjährigen Kogge-Freunden aus Ostfriesland, die seit 1993 mit dem originalgetreuen Nachbau einer Hanse-Kogge aus dem Jahre 1380 (gefunden 1986 in der Weser) in Nord- und Ostsee alljährlich für rund zehn Tage unterwegs sind.
Der Törn führte von Bremerhaven über Helgoland nach Nord-Dänemark, durch den Limfjord und auf der östlichen Seite Dänemarks südwärts bis nach Kiel.
Die vorliegende informative und fachkundige Reportage bietet Hintergrundinformationen zur Kogge und dem Fahrtgebiet, zu Leuchttürmen und Häfen ebenso wie Rezepte von Gerichten, die von Hobby-Köchen der Crew während der Reise zubereitet wurden.
Der Autor – selbst ehemaliger Schiffsingenieur und einer der wenigen befahrenen Schifffahrtsjournalisten – betreute während der Reise die Bordtechnik. Er erzählt auch von Geschichten der einzelnen Crew-Mitglieder sowie von Bräuchen an Bord.

Leseprobe:

„Logbucheintrag 7. Juni 2010
19:00 Uhr Einschiffen der Crew
Zehn Emder gehen wieder einmal, wie alljährlich, zu einer zehntägigen Reise in Bremerhaven an Bord der „UBENA VON BREMEN“. Sie planen einen Törn die Weser abwärts: Mit einem Bunkerstopp auf Helgoland und der Weiterreise durch die Nordsee, den dänischen Limfjord und südwärts auf der Ostsee bis nach Kiel. Rechtzeitig vor Beginn der Kieler Woche muss das Schiff in Kiel sein. Sie ahnen noch nicht, dass die diesjährige Reise ein Törn mit Hindernissen wird: Kein Wind, dichter Nebel in der Nordsee, der zu einem verlängerten Zwangsaufenthalt auf Helgoland führt; dann Motorschaden, Starkwind im Limfjord, verbunden mit der Gewissheit mit einen nicht zuverlässigen Antriebsmotor zu fahren – das schweißt die Crew noch mehr zusammen. Das mächtige Rahsegel kann kaum gesetzt werden: Entweder wird die Kogge durch dichten Nebel oder durch Starkwind daran gehindert.“

Autor: Peter Pospiech
Art.-Nr.: 9783954940561
Kategorien: Maritimes
Mit 133 Abbildungen
Einband: Broschur
152 Seiten
Verlag: Edition-Falkenberg

Related Articles

Neue Beiträge