„U96 – DAS BOOT“ Realität und Mythos

Geheimes Tagebuch U 96

Originalgetreuer Nachdruck des privaten Tagebuches Friedrich Grades

Erst viele Jahrzehnte nach der 7. „Feindfahrt“ von U 96 im Herbst 1941 tauchte es auf. An Bord hatte der Leitende Ingenieur Friedrich Grade (107) Tagebuch geführt. Das war streng verboten und fiel nur darum niemandem auf, weil der „LI“ gleich große Technikbücher benutzte. Täglich machte Friedrich Grade seine Einträge, in Echtzeit an den Geschehnissen dieser 7. „Feindfahrt“. Häufig fand auch Lothar-Günther Buchheim Erwähnung, der für diese „Feindfahrt“ als Marinekriegsberichter an Bord von U 96 kommandiert war. In seinem Weltbestseller „Das Boot“ (1973) machte er die 7. „Feindfahrt“ zum Mythos. Weder damals noch später veröffentlichte Friedrich Grade sein Echtzeit-Tagebuch. Erst in hohem Alter erinnerte er sich und gestattete, es zu veröffentlichen. Damit ist der Echtzeit-Blick auf das möglich, was im Herbst 1941 an Bord geschah.

„U 96 Realität und Mythos“

In Roman- und Filmform (1973 / 1981) wurde die 7. „Feindfahrt“ von U 96 als „Das Boot“ zum größten U-Boot-Mythos des Nachkrieges. Das investigative Buch blickt mit großer Faktenfülle hinter den Mythos. Dazu konnte u.a. erstmalig Einblick in den privaten Nachlass Lothar-Günther Buchheims genommen werden. Das in bereits 3. Auflage verlegte Buch zeigt, welche große Propagandarolle U 96 durch die Hand des „PK“-Mannes Buchheim (Propaganda-Kompanie) bereits bis Kriegsende zukam. Es legt dar, in welchem Zusammenhang diese historische Rolle mit dem Weltbestseller „Das Boot“ stand. Darüber hinaus beschreibt das Buch die Freundschaft zwischen Buchheim und seinem „Alten“, Heinrich Lehmann-Willenbrock, die seit Frühjahr 1941 bestand. Sie scheiterte letztendlich, weil der Kommandant Lehmann-Willenbrock sich an das erinnerte, was Friedrich Grade in seinem Tagebuch notiert hatte, Lothar-Günther Buchheim jedoch nur seine fiktionale Romanform als „Wirklichkeit“ gelten lassen wollte. Tagebuch und Sachbuch zusammen ermöglichen den direkten Abgleich mit Roman und Film „Das Boot“.

Das Buch ist ein MUSS für jeden Fan des packenden Films

Artikel Details: 

LIMITED EDITION U 96

Artikel-Nr.: 978-3-8132-1129-0

Autor: Gerrit Reichert
Titel: U 96 – Realität und Mythos
Untertitel: Der Alte und Lothar Günther-Buchheim
Auflage: 3. überarbeitete Auflage
Seitenzahl: 232 Seiten
Format: 26 x 24 cm
Einband: Hardcover
Erscheinungstermin: April 2021

+ Tagebuch

Herausgeber: Gerrit Reichert

Autor: Friedrich Grade (Leitender Ingenieur)

Titel: Tagebuch (Replika + Transkript)
Seitenzahl: ca. 176 Seiten
Format: 10,5 x 15,5 cm (Originalgetreuer Nachdruck)
Einband: Softcover
Erscheinungstermin: Mai 2023     

Vorheriger ArtikelWabtec und das HYPOBATT-Projekt
Nächster ArtikelLegenden der Technikgeschichte
Redaktionsleitung bei VEUS-Shipping.com mit Schwerpunkt Schiffsbetriebstechnik, Transport, Logistik, Schiffahrt, Hafen und dem weitreichenden Thema Umweltschutz sowie gesetzliche Auflagen für Antriebsmaschinen.